page 17_Mona Köppen

Mentaltraining für Musiklehrer(innen) und Schüler(innen)

Das Mentaltraining mir Mona Köppen darf nun wieder weitergehen. Es besteht nun auch die Möglichkeit, das Einzeltraining online und zeitlich flexibel durchzuführen.

 

Das Mentaltraining ist für Schüler (Erwachsene und Kinder) gedacht. Auch können Musiklehrer das Einzeltraining buchen.

Seit Oktober 2019 bieten wir an unserem Konservatorium ein regelmäßiges Mentaltraining mit Mona Köppen an.

Für das laufende Semester sind alle 4 – 6 Wochen zwei Tage geplant, an denen Einzel-Coachings und Gruppen-Workshops stattfinden werden. Diese Trainings und Workshops werden vor Ort von Mona Köppen gehalten und richten sich sowohl an Schüler, wie auch an Lehrer. Die Kosten werden vom Konservatorium der Stadt Luxemburg getragen.

Alternativ gibt es nun auch die Möglichkeit online Sitzungen zu vereinbaren. Die Gruppenworkshops finden vor Ort statt und werden angekündigt.

Dieses Angebot des Konservatoriums ist eine Möglichkeit die Qualität des Unterrichts im mentalen, ganzheitlichen Ansatz zu stärken und weiterzuentwickeln. Die Schüler ganzheitlich zu fördern und Mentaltraining regelmäßig als festen Bestandteil zum fachlichen Unterricht zu integrieren.

Mit den Gruppenworkshops können sich Lehrer und auch Schüler einen Überblick über die Vorgehensweise bei einem Mentaltraining verschaffen und so den Einstieg finden zu den Einzelsitzungen zur individuellen Arbeit.

Die Auskunft über freie Termine und Anmeldungen für Einzelsitzungen und Gruppenworkshops erfolgt aus Datenschutzgründen ausschließlich per Mail über Mona Köppen.

atraim@me.com oder telefonisch 0049 170 90 90 811

Mona Köppen informiert zusätzlich einmal im Monat per Mail über die nächsten Terminmöglichkeiten.