Mardi, le 26 novembre 2019 à  20h

Auditorium

 

Organisateur: Université de Luxembourg en collaboratioun avec Collegium Musicum Saabrücken

 

Suzanne Dowaliby, Mezzosopran
Daniel Reupke, Bariton
Chor der Universität Saarbrücken / Choir of the University of Luxembourg
Kammerensemble “con nov’arco”
Leitung: Julia Pruy und Helmut Freitag

Karl Jenkins’ Friedensmesse The Armed Man entstand 1999 als Auftragswerk für die Royal Armouries, das größte britische Militär- und Waffenmuseum. Unter dem direkten Eindruck des Kosovo-Kriegs wollten die Auftraggeber ein Zeichen setzen gegen die zunehmende Gewalt, die das 20. Jahrhundert geprägt hatte. Jenkins (*1944 in Penclawdd, Wales) kam ursprünglich aus dem Jazzrock-Bereich und verband auch in seinem zweiten Chorwerk nach Adiemus bewusst Elemente von Kirchen- und Popularmusik. Er schuf ein Antikriegsstück, das wie eine katholische Messe mit Kyrie, Sanctus und Benedictus angelegt ist. In diese werden jedoch Vertonungen von Texten aus nicht-europäischen und nicht-christlichen Kulturkreisen integriert.

Juliane Black und Daniel Reupke

 

 

 

Tickets : Entrée libre